Wahrig Wissenschaftslexikon Viertel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Viertel

Vier|tel  〈[fir–] n. 13; schweiz. auch: m. 5〉 1 vierter Teil 2 Stadtteil (Stadt~) 3 〈umg.; kurz für〉 3.1 Viertelpfund  3.2 Viertelliter  4 〈Mus.〉 Viertelnote ● ein ~ Kaffee, Wein 〈umg.〉; es ist (ein) ~ nach drei 315 bzw. 1515 Uhr; es ist (ein) ~ vor drei 245 bzw. 1445 Uhr; die Uhr hat drei ~ geschlagen; das erste, letzte ~ des Mondes; wir wohnen in einem ruhigen ~; →a. akademisch [<vier + Teil]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Glo|xi|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 1 Echte ~ ein aus Mexiko u. Brasilien stammendes Gesneriengewächs: Gloxinia 2 〈allg.〉 aus Brasilien stammende krautige Zierpflanze aus der Familie der Gesneriengewächse mit aufrechten od. hängenden Blütenglocken, Sinningie: Sinningia speciosa ... mehr

CAD  〈[kæd] IT; Abk. für engl.〉 Computer Aided Design (computerunterstütztes Design), Konstruieren od. Entwerfen von Bauteilen, wobei die Bauteile mittels Computers u. Bildschirms entworfen u. den auftretenden Belastungszuständen unterworfen werden; →a. CAE ... mehr

Re|haut  〈[ro] m. 6; Mal.〉 lichte, hervorgehobene Stelle (auf Gemälden) [frz.; zu haut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige