Wahrig Wissenschaftslexikon Vierteltonmusik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vierteltonmusik

Vier|tel|ton|mu|sik  〈[fir–] f. 20; unz.〉 Musik auf der Grundlage der in 24 Stufen (Vierteltöne) geteilten Oktave (Versuche seit etwa 1900)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

Funk|or|tung  〈f. 20〉 Standortbestimmung von Schiffen u. Luftfahrzeugen mittels elektromagnetischer Wellen

an|ti|vi|ral  〈[–vi–] Adj.; Med.〉 gegen Viren wirkend, nicht durch Viren bedingt, nicht viral

Apo|gä|um  〈n.; –s, –gä|en; Astron.〉 Punkt der größten Entfernung eines Himmelskörpers von der Erde; Ggs Perigäum; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige