Wahrig Wissenschaftslexikon Violoncello - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Violoncello

Vi|o|lon|cel|lo  〈[violntlo] n.; –, –cel|li; Kurzw.: Cello; Mus.〉 Streichinstrument in Form der Violine, doch größer, beim Spielen zwischen den Knien gehalten u. auf einem Stachel ruhend [<ital. violoncello, Verkleinerungsform von Violone]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Al|lo|path  〈m. 16; Med.〉 Vertreter, Anhänger der Allopathie, nach der Allopathie arbeitender Arzt; Ggs Homöopath ... mehr

Mo|del 1  〈m. 5〉 1 antike Maßeinheit (unterer Halbmesser einer Säule) zum Berechnen von Säulen u. Säulenordnungen 2 vertieft od. erhaben geschnittene Form für Tapeten–, Zeugdruck u. a.; ... mehr

Hör|er|zie|hung  〈f. 20; unz.; Mus.〉 Unterricht im musikal.–analytischen Hören (als Teilbereich der musikal. Grundausbildung)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige