Wahrig Wissenschaftslexikon Violoncello - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Violoncello

Vi|o|lon|cel|lo  〈[violntlo] n.; –, –cel|li; Kurzw.: Cello; Mus.〉 Streichinstrument in Form der Violine, doch größer, beim Spielen zwischen den Knien gehalten u. auf einem Stachel ruhend [<ital. violoncello, Verkleinerungsform von Violone]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schell|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Knochenfisch mit sehr schmackhaftem u. zartem, lockerem Fleisch: Gadidae [<mnddt. schellevisch; ... mehr

Quell|moos  〈n. 11; unz.; Bot.〉 in sauberen Gewässern vorkommendes, derbes Laubmoos: Fontinalis antipyretica

Bio|lith  〈m. 1 od. m. 16〉 von Lebewesen stammendes Sediment [<grch. bios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige