Wahrig Wissenschaftslexikon Virenscanner - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Virenscanner

Vi|ren|scan|ner  〈[virnskæn(r)] m. 3; IT〉 Programm, das zur Abwehr von Computerviren eingesetzt wird; →a. Virus (2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Kli|ma|ka|ta|stro|phe  auch:  Kli|ma|ka|tas|tro|phe  auch:  ... mehr

Gar|ten|ko|lo|nie  〈f. 19〉 1 größere Gruppe zusammenliegender Kleingärten 2 Laubenkolonie ... mehr

pro|gram|mie|ren  〈V. t.; hat; IT〉 1 ein elektron. Gerät (einen Computer, einen Videorekorder o. Ä.) ~ einem elektron. Gerät ein Programm eingeben, ein elektron. Gerät so einstellen, dass es ein bestimmtes Programm ausführt 2 etwas ~ als auszuführendes Programm eingeben, vorgeben, festlegen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige