Wahrig Wissenschaftslexikon Virilität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Virilität

Vi|ri|li|tät  〈[vi–] f. 20; unz.; Med.〉 Männlichkeit, Manneskraft, Mannbarkeit [<lat. virilitas ”Mannheit“; zu vir ”Mann“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|gis|ter|zug  〈m. 1u; Mus.; an der Orgel〉 Knopf, der ein bestimmtes Register für die Windzuführung freigibt

the|ra|pier|bar  〈Adj.; Med.〉 so beschaffen, dass man es therapieren kann ● eine ~e Krankheit

Hel|den|epos  〈n.; –, –e|pen; Lit.〉 stark erweiterte Form des Heldenliedes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige