Wahrig Wissenschaftslexikon Virologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Virologie

Vi|ro|lo|gie  〈[vi–] f.; –; unz.; Med.〉 Lehre von den Viren u. den durch sie hervorgerufenen Krankheiten [<Virus + grch. logos ”Wort, Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kunst|los  〈Adj.〉 ohne Kunstfertigkeit (gemacht), sehr einfach

ther|mo|dy|na|misch  〈Adj.〉 auf Thermodynamik beruhend ● ~es Gleichgewicht

Fett|em|bo|lie  〈f. 19; Med.〉 durch Fett verursachte Embolie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige