Wahrig Wissenschaftslexikon Virtuose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Virtuose

Vir|tu|o|se  〈[vır–] m. 17〉 Meister (in einer Kunst), (bes.) Musiker mit glänzender Technik (Klavier~) [<ital. virtuoso ”Künstler (bes. Musiker), der seine Kunst mit vollendeter Meisterschaft beherrscht; tüchtig“; zu virtu ”Tüchtigkeit, Tugend“ <lat. virtus ”Mannhaftigkeit, Tüchtigkeit, Tugend“; zu vir ”Mann“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zoo|to|xin  〈[tso:o–] n. 11〉 tierisches Gift [<Zoo… ... mehr

Is|chä|mie  auch:  Isch|ä|mie  〈[ısç–] f. 19; Med.〉 Blutleere bzw. Blutmangel einzelner Organe u. Körperteile ... mehr

Man|di|bel  〈f. 21〉 1 〈Anat.〉 Hauptknochen des Unterkiefers der Wirbeltiere: Maxilla inferior 2 〈Pl.〉 ~n erstes Paar der Mundgliedmaßen bei Krebsen u. Insekten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige