Wahrig Wissenschaftslexikon Vitalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vitalismus

Vi|ta|lis|mus  〈[vi–] m.; –; unz.〉 Lehre, dass allem organ. Leben eine besondere, über die physikal.–chem. Vorgänge hinausgehende Lebenskraft innewohne [<frz. vitalisme ”Lehre vom Lebensprinzip, Vitalismus“ <lat. vitalis ”Leben spendend, Lebens…“; zu vita ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zünd|spu|le  〈f. 19; Kfz〉 Spule in der Zündanlage zur Erzeugung der Zündspannung

le|ga|tis|si|mo  〈Mus.〉 äußerst gebunden (zu spielen) [ital., Superl. von legato ... mehr

Me|di|en|be|richt  〈m. 1〉 in den Medien veröffentlichter Bericht ● einem ~ zufolge …; dieser ~ wurde dementiert

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige