Wahrig Wissenschaftslexikon Vitalismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vitalismus

Vi|ta|lis|mus  〈[vi–] m.; –; unz.〉 Lehre, dass allem organ. Leben eine besondere, über die physikal.–chem. Vorgänge hinausgehende Lebenskraft innewohne [<frz. vitalisme ”Lehre vom Lebensprinzip, Vitalismus“ <lat. vitalis ”Leben spendend, Lebens…“; zu vita ”Leben“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Au|gen|mi|grä|ne  auch:  Au|gen|mig|rä|ne  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Flimmerskotom ... mehr

Po|la|ri|sa|ti|on  〈f. 20〉 oV Polarisierung 1 das (Sich–)Herausbilden von Gegensätzen, Gegensätzlichkeiten ... mehr

Ka|su|ar  〈m. 1; Zool.〉 großer, straußenähnlicher, flugunfähiger Flachbrustvogel: Casuarius [<mal. kasawari ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige