Wahrig Wissenschaftslexikon völkerkundlich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

völkerkundlich

völ|ker|kund|lich  〈Adj.〉 die Völkerkunde betreffend, zu ihr gehörend; Sy ethnologisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

♦ In|tro|jek|ti|on  〈f. 20; Psych.〉 Übernahme von Verhaltensweisen, Anschauungen [<lat. intro ... mehr

Re|kris|tal|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Kristallwachstum in einem polykristallinen Stoff, das bei einer Erwärmung auf eine Temperatur weit unter der Schmelztemperatur auftritt, wird z. B. zur Rückgewinnung der durch Verformung verlorengegangenen kristallinen Materialeigenschaften verwendet 2 〈Met.〉 durch Erwärmen bewirkte Gefügeänderung eines durch Kaltbearbeitung verformten Materials ... mehr

Über|schlag  〈m. 1u〉 1 ungefähre Berechnung 2 〈Sp.; Turnen〉 Drehung des Körpers vor– od. rückwärts um die sich auf Boden od. Gerät stützenden Hände od. aus dem Stand wieder in den Stand (Salto) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige