Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vokalise

Vo|ka|li|se  〈[vo–] f. 19; Mus.〉 Gesangsübung nur mit Vokalen [<frz. vocalise ”Singstück, Stimmübung“ <lat. vocalis ”klangreich, tönend“; zu vox ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|ter|ver|te|bral  auch:  in|ter|ver|teb|ral  〈[–vr–] Adj.; Anat.〉 zw. den Wirbeln (liegend) ... mehr

Ae|ro|gel  〈[ae–] n. 11〉 sehr feinporiges Material geringer Dichte, ähnlich einem ”Glasschwamm“, mit sehr guten schall– u. wärmeisolierenden Eigenschaften

Sep|to|le  〈f. 19; Mus.〉 Gruppe von sieben Noten mit dem Taktwert von sechs od. acht Noten [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige