Wahrig Wissenschaftslexikon volatil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

volatil

vo|la|til  〈[vo–] Adj.〉 1 〈Wirtsch.〉 schwankend (von Kursen); →a. Volatilität 2 〈Chem.〉 flüchtig, verdunstend [<lat. volatilis ”fliegend; flüchtig“; zu volare ”fliegen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Schul|pflicht  〈f. 20; unz.〉 Verpflichtung zum Besuch allgemeinbildender Schulen, in der Regel vom ersten bis zum neunten Schuljahr

so|zio|öko|no|misch  〈Adj.〉 die Sozioökonomie betreffend, zu ihr gehörig

Fleisch|ton  〈m. 1u; Mal.〉 weißrötl. Farbton der menschl. Haut

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige