Wahrig Wissenschaftslexikon Volksbuch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Volksbuch

Volks|buch  〈n. 12u; Lit.; im späten MA u. in der frühen Neuzeit〉 auf einer epischen (höfischen od. bürgerlichen) Dichtung beruhende, dem Geschmack u. Verständnis des Volkes angeglichene Prosaerzählung (Ritter–, Abenteuerroman, Märchen, Legende, Schwank u. a.)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mai|ling  〈[m–] n. 15; IT〉 Postversand von Werbesendungen; →a. Direct Mailing ... mehr

Epi|thel  〈n. 11; Biol.; Med.〉 ein– od. mehrschichtige Zelllagen des tierischen u. menschlichen Gewebes, die äußere Oberflächen u. innere Hohlräume begrenzen; Sy Epithelium ... mehr

Ge|men|ge|la|ge  〈f. 19; Landw.〉 zersplitterte bzw. zerstreute Lage der zu einem landwirtschaftl. Betrieb gehörigen Grundstücke

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige