Wahrig Wissenschaftslexikon vollständig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vollständig

voll|stän|dig  〈Adj.〉 1 aus allen dazugehörenden Teilen bestehend, ohne Abzug 2 〈umg.〉 2.1 ganz, völlig  2.2 bis zu Ende (durchgeführt)  ● eine ~e Arbeit abliefern; ~e Induktion 〈Math.〉 →a. Induktion; ein ~er Satz Briefmarken; eine Sache ~ (fertig) machen; die Sammlung ist noch nicht ~; du hast ~ Recht 〈umg.〉; er ist ~ verrückt; er hat es ~ allein gemacht [<mhd. volstan ”bis zu Ende stehen, ausharren; vollen Stand, alle nötigen Teile habend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Film|stu|dio  〈n. 15〉 Produktionsstätte, in der Filme gedreht u. produziert werden

Mau|er|as|sel  〈f. 21; Zool.〉 Landassel mäßig feuchter Lebensräume, die vor allem im Laubwald, aber auch in Kellern u. Gewächshäusern zu finden ist: Oniscus asellus

kar|dio…, Kar|dio…  〈vor Vokalen〉 kardi…, Kardi… 〈Med.; in Zus.〉 1 herz…, Herz… 2 magen…, Magen… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige