Wahrig Wissenschaftslexikon vorfallen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vorfallen

vorfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 geschehen, sich ereignen 2 〈umg.〉 nach vorn fallen 3 〈Med.〉 hervortreten (von inneren Organen) ● was ist vorgefallen?; er tat, als ob nichts vorgefallen wäre

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lü|net|te  〈f. 19〉 1 halbkreisförmiges Feld über Türen, Fenstern od. als Bekrönung eines Rechtecks 2 〈Mil.〉 etwa mondförmiger Grundriss alter Schanzen ... mehr

au|di|a|tur et al|te|ra pars  〈Rechtsw.〉 auch der andere Teil muss gehört werden (bei Rechtsstreitigkeiten) [lat.]

Win|de  〈f. 19〉 1 〈Tech.〉 von einer Kurbel angetriebenes Gerät zum Heben von Lasten mithilfe eines Seiles (Seil~), einer Zahnstange (Zahnstangen~) od. einer Schraubenspindel (Schrauben~) 2 〈Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Windengewächse (Convolvulaceae), windendes Kraut, windender Strauch: Convolvulus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige