Wahrig Wissenschaftslexikon Vorhalt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vorhalt

Vor|halt  〈m. 1〉 1 〈Mus.〉 ausgehaltener, dissonierender Ton od. Akkord vor dem Ton od. Akkord, der die Auflösung bringt 2 〈Mil.〉 Strecke, um die der Lauf od. das Rohr einer Waffe vor ein bewegliches Ziel gerichtet werden muss, um es zu treffen 3 〈schweiz.〉 Vorhaltung

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

hoch|in|te|griert  auch:  hoch|in|teg|riert  〈Adj.; El.〉 Halbleiter–Bauelemente in großer Menge auf kleinstem Raum zusammenfassend ... mehr

In|ter|mez|zo  〈n. 15; Pl. a.: –mez|zi〉 1 〈Mus.〉 1.1 〈im 17./18. Jh.〉 heiteres Zwischenspiel in Dramen od. Opern  1.2 kurzes, stimmungsvolles Musikstück ... mehr

Gly|ko|pro|te|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 weitverbreitete Verbindungsgruppe, deren Moleküle sich aus einem Einfachzucker u. einem Protein zusammensetzen; Sy Glykoproteine ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige