Wahrig Wissenschaftslexikon Vorhang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vorhang

Vor|hang  〈m. 1u〉 vor Fenster, Tür, Bühnenöffnung gehängter Stoff (Fenster~, Tür~) ● der ~ geht auf, fällt, öffnet, schließt sich 〈Theat.〉; die Vorhänge auf–, zuziehen, zurückziehen, auf–, zumachen; es gab viele Vorhänge 〈umg.〉 die Künstler mussten sich am Schluss der Vorstellung oft dem beifallspendenden Publikum zeigen; vor den ~ treten 〈Theat.〉; →a. eisern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Exo|elek|tron  auch:  Exo|elekt|ron  〈n.; –s, –tro|nen; Phys.〉 durch exotherme Prozesse aus der Metalloberfläche freigesetztes Elektron mit geringer Energie ... mehr

Amö|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe einfach gebauter, einzelliger Wurzelfüßer: Amoeboidae, Amoebozoae; Sy Wechseltierchen ... mehr

Kurz|flüg|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Käferfamilie mit stark verkürzten Flügeldecken: Staphylinidae; Sy Moderkäfer ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige