Wahrig Wissenschaftslexikon Vorhang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vorhang

Vor|hang  〈m. 1u〉 vor Fenster, Tür, Bühnenöffnung gehängter Stoff (Fenster~, Tür~) ● der ~ geht auf, fällt, öffnet, schließt sich 〈Theat.〉; die Vorhänge auf–, zuziehen, zurückziehen, auf–, zumachen; es gab viele Vorhänge 〈umg.〉 die Künstler mussten sich am Schluss der Vorstellung oft dem beifallspendenden Publikum zeigen; vor den ~ treten 〈Theat.〉; →a. eisern

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pha|go|zy|to|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 1 Aufnahme fester Nahrungspartikelchen der Zelle durch Einstülpung der Zellmembran 2 Aufnahme u. Verdauung von Bakterien durch Phagozyten ... mehr

Re|gi|o|nal|pro|gramm  〈n. 11; Rundfunk; TV〉 Programm für ein bestimmtes Gebiet eines Sendebereichs ● die ~e des NDR, WDR

Neo|te|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 vorverlegeter Eintritt der Geschlechtsreife insbes. im Larvenstadium [<grch. neos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige