Wahrig Wissenschaftslexikon Vorhofflattern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vorhofflattern

Vor|hof|flat|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Rhythmusstörung im Bereich des Vorhofes des Herzens mit Frequenzen zw. 200 u. 350 pro Minute

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bra|ban|çonne  〈[brabãsn] f.; –; unz.; Mus.〉 belg. Revolutionslied, jetzt Nationalhymne [nach der Provinz Brabant ... mehr

An|gi|na  〈f.; –, –gi|nen; Med.〉 mit Schwellung des Rachens u. der Mandeln verbundene, entzündl., fieberhafte Erkrankung des Halses [lat., ”Halsentzündung“, eigtl. ”Beklemmung“;
Verwandt mit: eng, Angst]

Vor|mars  〈m. 1; Mar.〉 Mars am vorderen Mast

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige