Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vorhofflattern

Vor|hof|flat|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Rhythmusstörung im Bereich des Vorhofes des Herzens mit Frequenzen zw. 200 u. 350 pro Minute

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Grop|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Panzerwangen, keulenförmiger Fisch mit einem mit starken Stacheln besetzten Kopf: Cottidae [<ahd. groppo; ... mehr

Re|zi|div  〈n. 11; Med.〉 = Rückfall (2)

leichtma|chen  auch:  leicht ma|chen  〈V.; hat; fig.〉 I 〈V. t.〉 jmdm. etwas ~ erleichtern, einfacher machen, jmdm. helfen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige