Wahrig Wissenschaftslexikon vorprogrammieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

vorprogrammieren

vorpro|gram|mie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈IT〉 im Voraus programmieren 2 〈meist als Part. Perf.; fig.〉 vorausbestimmen (meist Negatives) ● vorprogrammierter Misserfolg 〈fig.〉; vorprogrammierte Verhaltensweisen V., die sich im Lauf der Zeit entwickelt haben u. scheinbar gesetzmäßig ablaufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Man|del|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 aromatische Hydroxycarbonsäure, die aus den bitteren Mandeln gewonnen werden kann, chem. Phenylhydroxyessigsäure

Si|de|ro|lith  〈m. 1 od. m. 16; Min.〉 Meteorit, der aus einem Gemenge von Silikaten, Nickel u. Eisen besteht [<grch. sideros ... mehr

Po|ly|pho|nie  〈f. 19; unz.〉 = Polyfonie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige