Wahrig Wissenschaftslexikon Vortizismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vortizismus

Vor|ti|zis|mus  〈[vr–] m.; –; unz.; Mal.; ca. 1912–1915〉 kurzlebige künstlerische u. literatrische Bewegung in England, die an den ital. Futurismus anknüpfte u. sich als Gegenbewegung gegen die Neuromantik verstand [<engl. vorticism <lat. vortex ”Wirbel, Strudel“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Ord|nungs|zahl  〈f. 20〉 1 〈Sprachw.〉 = Ordinalzahl; Ggs Grundzahl ... mehr

Flat|screen  〈[flætskri:n] m. 6; IT; TV〉 sehr flacher Bildschirm [engl., ”Flachbildschirm“]

Oka|ri|na  〈f.; –, –ri|nen; Mus.〉 kleines flötenähnl. Musikinstrument aus Ton in Form eines längl., an einem Ende spitz zulaufenden Gänseeis mit einem senkrecht dazu stehenden Mundstück u. acht Grifflöchern [Verkleinerungsform zu ital. oca ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige