Wahrig Wissenschaftslexikon Vulkan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vulkan

Vul|kan  〈[vul–] m. 1〉 1 durch Vulkanismus entstandener Berg, aus dessen Gipfel Dämpfe u. glühende Lava dringen 2 ”feuerspeiender“ Berg (tätiger ~) ● erloschener ~ V., der nicht mehr tätig ist; auf einem ~ tanzen 〈fig.〉 mutwillig Gefahren trotzen, ein gefährliches Spiel treiben [nach dem italischen Feuergott Vulcanus (Volcanus)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Jarl  〈m. 1; MA; in nord. Ländern〉 vom König eingesetzter Statthalter [<altnord. ”Adeliger“; verwandt mit engl. earl ... mehr

Ka|ki|rit  〈m. 1; Geogr.〉 Gestein, das infolge von tektonischen Bewegungen von Rutsch– u. Kluftflächen durchzogen ist, Bruchbrekzie [nach dem See Kakir ... mehr

Mu|ter  〈m. 3〉 1 〈Bgb.〉 jmd., der für etwas die Ausbeutungserlaubnis erbittet 2 〈veraltet〉 Geselle, der an seinem Meisterstück arbeitet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige