Wahrig Wissenschaftslexikon Vulnerabilität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Vulnerabilität

Vul|ne|ra|bi|li|tät  〈[vul–] f. 20; unz.; Psych.; Med.〉 vulnerable Beschaffenheit, Verletzbarkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Geheime Botschaften für Alexa und Co.

Verborgene Audiobefehle können Sprachassistenten manipulieren weiter

Wissenschaftslexikon

ak|kre|tiv  〈Adj.; Astron.〉 zunehmend, anwachsend [→ Akkretion ... mehr

Zank|ap|fel  〈m. 5u; fig.〉 Gegenstand, Ursache eines Streites ● der Ball ist ein ewiger, ständiger ~ zwischen den beiden Kindern [aus der grch. Mythologie; Eris, die Göttin der Zwietracht, rollte einen goldenen Apfel mit der Aufschrift ”der Schönsten“ zwischen die Göttinnen Hera, Athene u. Aphrodite, die darüber in Streit gerieten; Paris, der trojanische Königssohn, entschied ihn, indem er den Apfel Aphrodite überreichte]

Atom|krieg  〈m. 1〉 Krieg, in dem Atombomben verwendet werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige