Wahrig Wissenschaftslexikon Wachtelweizen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wachtelweizen

Wach|tel|wei|zen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Braunwurzgewächs mit weizenähnlichem, braunem, später schwarzem Samen: Melampyrum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

se|quen|zie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Mus.〉 eine Sequenz wiederholen 2 〈Genetik〉 ein Genom ~ die Abfolge der Nukleotide innerhalb eines Genoms bestimmen ... mehr

Halb|ton  〈m. 1u〉 1 〈Mus.〉 kleinste Tonstufe der diaton. Tonleiter, halber Ton 2 〈Pl.〉 Halbtöne gebrochene Farbtöne, die den Übergang zw. Licht u. Schatten schaffen ... mehr

me|ta|mer  〈Adj.; Biol.〉 in gleichartige, hintereinanderliegende Abschnitte gegliedert

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige