Wahrig Wissenschaftslexikon Wachtelweizen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wachtelweizen

Wach|tel|wei|zen  〈m. 4; unz.; Bot.〉 Braunwurzgewächs mit weizenähnlichem, braunem, später schwarzem Samen: Melampyrum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Hän|ge|bauch|schwein  〈n. 11; Zool.〉 (in Vietnam gezüchtetes) kleines, dunkles Schwein mit ausgeprägtem Hängebauch

Ver|ti|ku|tie|rer  〈[vr–] m. 3; Gartenbau〉 Rechen, Gerät zum Vertikutieren; oV Vertikulierer ... mehr

Kli|ma|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Lehre vom Klima, von den Witterungsvorgängen (in großen Gebieten); Sy Klimakunde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige