Wahrig Wissenschaftslexikon Wärme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wärme

Wär|me  〈f.; –; unz.〉 1 warmer Zustand, angenehme Temperatur zw. kalt u. heiß 2 Temperatur über 10 °C 3 〈Phys.〉 durch die Eigenbewegung von Molekülen verursachte Form der Energie 4 〈fig.〉 Herzlichkeit, aufrichtige Freundlichkeit ● ist das eine ~! hier ist es sehr warm!; zehn Grad ~ eine Temperatur von 10 °C; komm herein in die ~ 〈umg.〉 ins warme Zimmer; jmdn. mit ~ begrüßen, willkommen heißen mit Herzlichkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Thy|re|o|i|dea  〈f.; –; unz.; Anat.〉 Schilddrüse [grch.]

Schüs|sel|pfen|nig  〈m. 1; im MA〉 kleine gewölbte Münze in Dtschld. u. in der Schweiz

♦ ab|sze|die|ren  〈V. i.; hat〉 1 sich absondern, entfernen 2 eitern, Abszess bilden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige