Wahrig Wissenschaftslexikon Wärme - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wärme

Wär|me  〈f.; –; unz.〉 1 warmer Zustand, angenehme Temperatur zw. kalt u. heiß 2 Temperatur über 10 °C 3 〈Phys.〉 durch die Eigenbewegung von Molekülen verursachte Form der Energie 4 〈fig.〉 Herzlichkeit, aufrichtige Freundlichkeit ● ist das eine ~! hier ist es sehr warm!; zehn Grad ~ eine Temperatur von 10 °C; komm herein in die ~ 〈umg.〉 ins warme Zimmer; jmdn. mit ~ begrüßen, willkommen heißen mit Herzlichkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ In|frak|ti|on  〈f. 20; Med.〉 unvollständiger Knochenbruch, bei dem der Knochen nicht durchgebrochen, sondern nur angebrochen ist; →a. Fraktur ... mehr

Schlüs|sel  〈m. 5〉 1 Gerät zum Öffnen u. Schließen von Schlössern 2 Gerät zum Drehen, zum Festziehen, Lockern, Aufziehen (Inbus~, Schrauben~, Uhr~) ... mehr

Flug|stun|de  〈f. 19〉 Stunde, während der sich ein Flieger, Flugschüler od. ein Flugzeug in der Luft befindet (als Maßzahl für Ausbildungsstand u. Flugerfahrung od. für technische Zwecke)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige