Wahrig Wissenschaftslexikon Wahlverwandtschaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wahlverwandtschaft

Wahl|ver|wandt|schaft  〈f. 20〉 Verbundenheit aufgrund ähnlichen Wesens, seelisch–geistige Übereinstimmung [Übersetzung von lat. affinitas + attractio (als chem. Fachwörter)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ar|cha|isch  〈[–ça–] Adj.〉 1 frühzeitlich, altertümlich, veraltet 2 〈bildende Kunst〉 2.1 〈i. w. S.〉 aus der Frühzeit einer Kunst stammend ... mehr

Erd|zeit|al|ter  〈n. 13〉 Abschnitt der (geolog.) Erdgeschichte

Un|wucht  〈f. 20; Tech.〉 ungleich verteilte Masse (eines umlaufenden Körpers) ● die Räder sind in ~ geraten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige