Wahrig Wissenschaftslexikon Walhall - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Walhall

Wal|hall  〈f.; –; unz.; germ. Myth.〉 Aufenthaltsort der im Kampf Gefallenen; oV Walhalla [nach anord. valholl; zu germ. *wala– ”tot, gefallen“ (→ Walstatt) + Halle]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Mau|er|as|sel  〈f. 21; Zool.〉 Landassel mäßig feuchter Lebensräume, die vor allem im Laubwald, aber auch in Kellern u. Gewächshäusern zu finden ist: Oniscus asellus

Ener|gie|satz  〈m. 1u; Phys.〉 fundamentaler Satz, der besagt, dass Energie weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur von einer Form in eine andere umgewandelt werden kann; →a. Energieerhaltungssatz ... mehr

na|tu|ral…, Na|tu|ral…  〈in Zus.〉 auf der Natur beruhend, natürlich [<lat. naturalis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige