Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wallung

Wal|lung  〈f. 20〉 1 das Wallen, sprudelndes Kochen, Brodeln, Sieden 2 〈Med.〉 Blutandrang 3 〈fig.〉 Aufregung, Erregung ● jmdn. in ~ bringen 〈fig.〉; in ~ geraten 〈fig.〉; sein Blut geriet in ~ 〈fig.〉 er wurde erregt, zornig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Brau|nel|le 2  〈f. 19; Bot.〉 Lippenblütler mit aufsteigendem Stängel u. in Scheinähren stehenden Blüten mit blauvioletter Krone: Prunella vulgaris [<spätmhd. brunelle ... mehr

Strah|len|quel|le  〈f. 19; Phys.〉 Substanz als Ausgangsort für ionisierende Strahlen ● eine radioaktive ~

fal|lenlas|sen  auch:  fal|len las|sen  〈V. 174; hat; fig.〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ aufgeben, verzichten auf (Absicht, Vorhaben) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige