Wahrig Wissenschaftslexikon Wanze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wanze

Wan|ze  〈f. 19〉 1 〈Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Schnabelkerfe mit vollkommener Verwandlung: Heteroptera; Sy HalbflüglerSy Ungleichflügler 2 〈i. e. S.; kurz für〉 Hauswanze 3 〈fig.〉 = Minispion [Kurzform <ahd., mhd. wantlus ”Wandlaus“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Scho|far  〈m.; –s, –fa|roth; Mus.〉 ein Widderhorn, das nach jüd. Tradition bei verschiedenen feierl. Anlässen geblasen wird

Kor|re|la|ti|ons|ko|ef|fi|zi|ent  〈m. 16; Math.; Statistik〉 Maß für den Zusammenhang zweier Eigenschaften, das sich statistisch aus den Messreihen dieser Eigenschaften ergibt

einlei|ten  〈V. t.; hat〉 1 beginnen, in Gang bringen (Prozess, Verhandlung) 2 eröffnen (Fest) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige