Wahrig Wissenschaftslexikon warmwerden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

warmwerden

warmwer|den  auch:  warm wer|den  〈V. i. 280; ist; fig.〉 allmählich Anteil nehmen, seine Schüchternheit verlieren ● in einer Stadt ~ heimisch werden; ich kann mit ihm, 〈od.〉 ihr nicht ~ ich bekomme keinen inneren, herzlichen Kontakt mit ihm, ihr; →a. warm

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kat  〈m. 6; Kfz; kurz für〉 Dreiwegekatalysator

All|strom  〈m. 1u; unz.; El.〉 Gleich– od. Wechselstrom

Apra|xie  〈f. 19; Med.〉 Störung der Koordination von Handlungs– u. Bewegungsabläufen infolge einer Schädigung des Gehirns, z. B. nach einem Schlaganfall [zu grch. apraxia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige