Wahrig Wissenschaftslexikon Wasserbruch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wasserbruch

Was|ser|bruch  〈m. 1u; Med.〉 Wasseransammlung in den die Hoden umgebenden Häuten; Sy Hydrozele

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Hy|drid  〈n. 11; Chem.〉 Verbindung von Wasserstoff mit einem anderen Element [zu grch. hydor ... mehr

Pa|ra|pha|ge  〈m. 17; Biol.〉 Tier, das auf einem anderen lebt, ohne diesem zu nützen od. zu schaden [<grch. para ... mehr

Ka|no|nik  〈f. 20; unz.〉 1 〈Philos.; bei Epikur〉 = Logik 2 〈Mus.〉 Klanglehre, mathemat. Bestimmung der einzelnen Töne u. ihrer Verhältnisse zueinander ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige