Wahrig Wissenschaftslexikon Wasserläufer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wasserläufer

Was|ser|läu|fer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Gattung Watvögel, der an Ufern lebt u. sich von Kleintieren ernährt: Tringa 2 Angehörige einer mit verlängerten Beinen ausgestatteten Gruppe der Wanzen, die auf dem od. am Wasser lebt: Amphibiocorisae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

hy|per…, Hy|per…  〈in Zus.〉 über…, Über…; Ggs hypo…, Hypo… ... mehr

Ru|bi|di|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Rb〉 silberweißes Alkalimetall, Ordnungszahl 37 [zu lat. rubidus ... mehr

Spar|gel|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Spargelschädling aus der Familie der Bohrfliegen: Platyparea poeciloptera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige