Wahrig Wissenschaftslexikon Wassersucht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wassersucht

Was|ser|sucht  〈f. 7u; unz.; Med.〉 krankhafte Ansammlung von wasserähnlicher, aus dem Blut stammender Flüssigkeit in Körperhöhlen, Gewebsspalten od. Zellen; Sy Hydrocephalus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Neu|ent|de|ckung  〈f. 20〉 1 etwas, das neu entdeckt od. eingeführt wurde 2 Person, deren Fähigkeiten erst kürzlich entdeckt wurden ... mehr

Pa|ra|me|ter  〈m. 3〉 1 〈Math.〉 unbestimmte Konstante einer Funktion, Gleichung, Kurve od. Fläche, von der die Funktion usw. abhängt u. durch deren verschiedene Wahl sich die Gestalt der Funktion usw. ändert 2 〈allg.〉 Variable, Vergleichsgröße, –wert ... mehr

Che|mi|kant  〈[çe–] m. 16〉 in der chem. Industrie tätiger Facharbeiter

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige