Wahrig Wissenschaftslexikon Watvogel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Watvogel

Wat|vo|gel  〈m. 5u; Biol.〉 in feuchtem od. sumpfigem Gelände lebender Vogel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|al|gar  〈m. 1; unz.; Min.〉 monoklin–prismatisches Arsen–Schwefel–Mineral, AsS [<frz. réalgar ... mehr

Pri|ma–fa|cie–Be|weis  〈[–tsj–] m. 1; Rechtsw.〉 (bes. im Schadensrecht) Beweisführung auf der Grundlage allgemeiner u. begründbarer Erfahrungssätze, die die Rekonstruktion eines typischen Geschehensablaufs erlauben [lat., ”der erste Anschein“]

win|ter|fest  〈Adj.〉 1 vor winterlicher Kälte u. Nässe, vor Schnee u. Frost schützend 2 〈Bot.〉 = winterhart ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige