Wahrig Wissenschaftslexikon Wechselfieber - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wechselfieber

Wech|sel|fie|ber  〈[–ks–] n. 13; unz.; Med.〉 1 Erkrankung mit abwechselnd fieberhaften u. fieberfreien Zuständen 2 〈i. e. S.〉 = Malaria

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

an|te|po|nie|rend  〈Adj.; Med.〉 vorzeitig, verfrüht auftretend [zu lat. anteponere ... mehr

asth|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 auf Asthma beruhend, daran leidend

Ger|ma|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ge〉 grauweißes, sprödes 2– u. 4wertiges Metall, Ordnungszahl 32, zur Herstellung von Transistoren u. Dioden verwendet [nach Germania, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige