Wahrig Wissenschaftslexikon Wechselgesang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wechselgesang

Wech|sel|ge|sang  〈[–ks–] m. 1u; Mus.〉 wechselweiser Gesang zw. zwei Sängern od. Chören od. zw. Liturg u. Gemeinde

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ferch  〈m. 1; Bgb.〉 explosives Gasgemisch, schlagendes Wetter

Grund|ska|la  〈f.; –; unz.; Mus.〉 die Töne der C–Dur–Tonleiter (C, D, E, F, G, A, H), von denen alle anderen mit Vorzeichen notierten Töne abgeleitet sind; Sy Stammton ( ... mehr

Ern|te|hel|fer  〈m. 3〉 Person, die bei der Ernte (1) hilft ● als ~ in der Landwirtschaft arbeiten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige