Wahrig Wissenschaftslexikon wechselwarm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

wechselwarm

wech|sel|warm  〈[–ks–] Adj.; Biol.〉 die Körpertemperatur entsprechend der Temperatur der Umgebung wechselnd; Sy poikilotherm ● ~es Tier = Wechselwarmblüter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|ti|chlor  〈[–klo:r] n. 11; unz.〉 chem. Stoff, der Chlor unwirksam macht u. Reste von Chlor (aus Geweben nach dem Bleichen) entfernt [<grch. anti ... mehr

Ak|me  〈f. 19; unz.; Med.〉 Höhepunkt (bes. einer Krankheit) [grch., ”Spitze“]

Ama|ryl|lis  〈f.; –, –ryl|len; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Amaryllisgewächse mit sehr großen (leuchtend roten) kelchförmigen Blüten auf einem hohen Blütenstiel [zu grch. amaryssein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige