Wahrig Wissenschaftslexikon Weg - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Weg

Weg  〈m. 1〉 1 festgetretene od. leicht befestigte Bahn zum Gehen (Feld~, Garten~, Wald~, Spazier~) 2 Verkehrsbahn, Verkehrsstrecke (Land~, Reise~, See~) 3 Strecke, auf der man geht, zurückzulegende od. zurückgelegte Strecke (Heim~, Rück~) 4 Entfernung 5 〈a. fig.〉 Zugang 6 〈fig.〉 6.1 〈umg.〉 Gang, um etwas zu erledigen, Besorgungsgang, Besorgung  6.2 Laufbahn, Bahn zum Ziel (Instanzen~, Lebens~)  6.3 Mittel, Verfahren, Möglichkeit  ● den ~ alles Irdischen gehen 〈fig.〉 vergänglich sein; sterben; des Menschen ~e sind nicht Gottes ~e; wir müssen Mittel und ~e finden, um das zu ändern; der ~ der Pflicht 〈fig.〉; hier können wir ein Stück ~ abschneiden; jmdn. ein Stück ~(es) begleiten ● wir können den ~ abkürzen; kannst du mir einen ~ abnehmen, erledigen? 〈umg.〉; sich einen ~ durchs Gestrüpp bahnen; einer Entwicklung, Neuerung, jmdm. den ~ bereiten 〈fig.〉; jmdm. den ~ (zum Museum usw.) beschreiben; es bleibt (mir) kein anderer ~ (offen) 〈fig.〉; jmdm. den ~, die ~e, alle ~e ebnen 〈fig.〉 jmdm. eine Sache erleichtern, alle Hindernisse beseitigen; einen (anderen) ~ einschlagen; wir müssen einen ~ finden, ihm zu helfen 〈fig.〉; jmdm. den ~ freigeben; es gab nicht ~ noch Steg 〈poet.〉; es muss doch einen ~ geben, wie man das erreichen kann 〈fig.〉; ~e gehen 〈umg.〉 Besorgungen, Einkäufe machen; ich muss rasch noch einen ~ gehen 〈umg.〉 etwas besorgen, erledigen; den ~ gehen, den alle gehen müssen 〈fig.〉 sterben; seiner ~e gehen gleichgültig, ärgerlich weggehen; geh deiner ~e! mach, dass du fortkommst!; unbeirrt seinen ~ gehen 〈fig.〉; da kam ein Wanderer des ~(e)s (daher) 〈geh.〉; unsere ~e haben sich mehrmals gekreuzt 〈fig.〉 wir sind uns im Leben mehrmals begegnet; der Junge wird seinen ~ (schon) machen 〈fig.〉 sein Ziel erreichen, im Leben vorwärtskommen; der Prozess nimmt seinen ~ seinen Verlauf; jmdn. seiner ~e schicken jmdn. fortschicken; sein: wo ein Wille ist, da ist auch ein ~ 〈Sprichw.〉; hier trennen sich unsere ~e 〈fig.〉; einen ~ (zwischen den Blumenbeeten, im Schnee) treten; den ~ verfehlen, verlieren sich verlaufen; jmdm. den ~ versperren 〈a. fig.〉; vorbeiführen: da führt kein ~ dran vorbei 〈fig.; umg.〉 das muss geschehen, das ist unumgänglich; jmdm. den ~ zeigen ● mein erster ~ nach meiner Rückkehr war zu dir; ein abschüssiger, breiter, ebener, holpriger, schattiger, schmaler, sonniger, steiler, steiniger, stiller ~; es gibt keinen anderen ~, um in das Gebäude zu gelangen; einen anderen ~ gehen 〈fig.〉 nicht beim Altgewohnten bleiben, neue Möglichkeiten aufzeigen; er ist auf dem besten ~(e), ein Experte in seinem Fach zu werden 〈fig.〉; auf chemischem ~(e) mithilfe von Chemikalien; wir haben denselben ~; er geht seine eigenen ~e 〈fig.〉 er lässt sich nichts vorschreiben, kümmert sich nicht um die anderen; auf dem falschen ~ sein 〈fig.〉 etwas falsch angefangen haben; auf gesetzlichem, ungesetzlichem ~(e); das hat noch gute ~e 〈fig.〉 das hat noch Zeit, bis dahin vergeht noch sehr viel Zeit; auf gütlichem ~(e) gütlich; auf halbem ~(e) stehen bleiben, stecken bleiben, umkehren; sich auf halbem ~(e) treffen in der Mitte der Strecke; auf kaltem ~(e) 〈fig.〉 skrupellos, rücksichtslos; krumme ~e gehen 〈fig.〉 unehrlich handeln; gibt es einen kürzeren ~ nach …?; auf kürzestem ~(e) 〈fig.〉 schnellstens, so schnell wie möglich; ich habe noch einen langen, weiten ~ vor mir; den letzten ~ gehen 〈fig.〉 sterben; jmdn. auf seinem letzten ~ begleiten 〈fig.〉 jmds. Beerdigung beiwohnen; was, welches ist der nächste ~ nach …?; neue ~e weisen 〈fig.〉; auf dem rechten ~(e) sein 〈a. fig.〉; jmdn. vom rechten ~(e) abbringen 〈fig.〉 jmdn. zu Bösem verleiten; jmdn. auf den rechten ~ bringen ihn zum rechten Tun anleiten; auf dem schnellsten ~(e) 〈fig.; umg.〉 so schnell wie möglich; auf schriftlichem ~e schriftlich; verbotener, privater ~! (Aufschrift auf Schildern) ● Blumen am ~e; Glück auf den ~!; er ist, befindet sich auf dem ~(e) der Besserung; jmdn. auf den ~ bringen jmdm. den Weg zeigen;〈fig.〉 ihn anleiten, anregen (zu einer Arbeit usw.); ein Paket, Waren auf den ~ bringen ab–, fortschicken; jmdm. ein Wort, einen Ratschlag mit auf den ~ geben 〈fig.〉; es liegt auf meinem ~ ich komme daran vorbei; sich auf den ~ machen aufbrechen, fortgehen; auf diesem ~(e) kann man … 〈fig.〉 mit diesen Mitteln, auf diese Weise; auf dem ~ nach München; er ist schon auf dem ~ zu Ihnen; jmdm. aus dem ~ gehen ihm Platz machen, ihn vorbeilassen;〈fig.〉 ihn meiden, ihm nicht begegnen wollen; einer Sache aus dem ~ gehen 〈fig.〉 eine Sache nicht tun; jmdn. aus dem ~ räumen, schaffen 〈fig.〉 jmdn. beseitigen, töten; Hindernisse aus dem ~ räumen, schaffen; jmdm. in den ~ laufen jmdm. unvermutet begegnen; etwas in die ~e leiten 〈fig.〉 etwas vorbereiten, veranlassen; jmdm. im ~(e) stehen; dem steht nichts im ~(e) 〈fig.〉 das kann ohne weiteres geschehen, getan werden; er steht mir bei meinem Vorhaben im ~(e) 〈fig.〉 er stört mich durch sein bloßes Dasein; sie steht sich selbst im ~ 〈fig.〉 sie bereitet sich selbst (unnötige) Schwierigkeiten; sich jmdm. in den ~ stellen jmdm. entgegentreten;〈fig.〉 jmdn. behindern; jmdm. in den ~ treten 〈fig.〉 jmdn. bei seinem Vorhaben behindern, ihn an seinem Vorhaben hindern; jmdn. nach dem ~ fragen; jmdm. nicht über den ~ trauen 〈fig.〉 jmdm. nicht trauen; ein Schritt vom ~e 〈fig.; heute fast nur noch scherzh.〉 ein Fehltritt; ein paar Schritte vom ~ blühten viele Blumen ein paar Schritte abseits, neben dem Weg; sich nicht vom ~e, von seinem ~ abbringen lassen 〈fig.〉 sich nicht beirren lassen; vom ~(e) abkommen sich verlaufen; vom ~(e) abweichen, vom rechten ~e weichen 〈fig.〉 etwas Unrechtes tun; bis dorthin ist es ein ~ von einer halben Stunde; den ~ zum Dorf, zur Stadt, zum Wald einschlagen; der ~ zum Ruhm ist nicht mit Rosen gepflastert 〈sprichwörtl.〉; etwas zu ~e / zuwege bringen ● woher des ~es? woher kommst du?; wohin des ~es? wohin gehst du? [<mhd., ahd. wec ”Weg“ <idg. *uegh– ”sich bewegen, fahren, ziehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Pa|lin|ge|ne|se  〈f. 19〉 oV Palingenesie 1 〈Philos.〉 Wiedergeburt durch Seelenwanderung ... mehr

paa|rungs|be|reit  〈Adj.; Zool.〉 zur Paarung bereit

Volks|spra|che  〈f. 19〉 Umgangssprache (im Unterschied zur Literatur–, Schriftsprache)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige