Wahrig Wissenschaftslexikon weichgekocht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

weichgekocht

weich|ge|kocht  auch:  weich ge|kocht  〈Adj.〉 durch Kochen weich geworden ● ~es Ei Ei, das so lange gekocht wird, bis das Eiweiß fest u. das Eigelb noch weich ist

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bau|ar|beit  〈f. 20〉 Arbeit am Bau ● wegen ~en ist das Hallenbad vorübergehend geschlossen

Mel|de|pflicht  〈f. 20; unz.〉 1 Pflicht des Bürgers, sich beim Zuzug in eine Stadt zu längerem Aufenthalt od. beim Umzug in eine andere Wohnung beim Einwohnermeldeamt anzumelden 2 Pflicht des Arztes, das Auftreten bestimmter ansteckender Krankheiten bei der Gesundheitsbehörde anzugeben; ... mehr

Ag|no|sie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Med.〉 Unfähigkeit, sich das sinnlich Wahrgenommene bewusstzumachen, Seelenblindheit, Seelentaubheit 2 〈Philos.〉 das Nichtwissen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige