Wahrig Wissenschaftslexikon weichgekocht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

weichgekocht

weich|ge|kocht  auch:  weich ge|kocht  〈Adj.〉 durch Kochen weich geworden ● ~es Ei Ei, das so lange gekocht wird, bis das Eiweiß fest u. das Eigelb noch weich ist

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kurz|ge|schich|te  〈f. 19; Lit.〉 kurze, der Novelle nahestehende, handlungsreiche Geschichte mit besonderem Schlusseffekt

Vi|ri|li|tät  〈[vi–] f. 20; unz.; Med.〉 Männlichkeit, Manneskraft, Mannbarkeit [<lat. virilitas ... mehr

Al|lo|path  〈m. 16; Med.〉 Vertreter, Anhänger der Allopathie, nach der Allopathie arbeitender Arzt; Ggs Homöopath ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige