Wahrig Wissenschaftslexikon weichklopfen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

weichklopfen

weichklop|fen  auch:  weich klop|fen  〈V. t.; hat〉 I 〈Getrennt– u. Zusammenschreibung〉 ein Schnitzel ~ klopfen, dass es weich wird II 〈nur Zusammenschreibung〉 jmdn. ~ so bearbeiten, dass er gefügig wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ter|zett  〈n. 11; Mus.〉 1 Musikstück für drei Singstimmen od. drei gleiche Instrumente 2 die drei Sänger bzw. Spieler ... mehr

Duc|tus  〈m.; –, –; Med.〉 Gang, Kanal; →a. Duktus ... mehr

Dif|fe|ren|ti|al  〈n. 11; Math.; fachsprachl.〉 = Differenzial

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige