Wahrig Wissenschaftslexikon Weiderich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Weiderich

Wei|de|rich  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Weiderichgewächse (Lythraceae) mit krautigem Wuchs u. roten Blüten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hys|te|rie  〈f. 19; unz.; Med.; Psych.〉 1 Zustand, in dem sich seelische Erregung durch körperliche Veränderungen od. Funktionsstörungen äußert 2 übertrieben leichte Erregbarkeit, Nervosität ... mehr

Nor|mal|ton  〈m. 1u; unz.; Mus.〉 = Kammerton

Zö|li|a|kie  〈f. 19; Med.〉 Verdauungsstörung infolge einer Allergie gegen das im Getreide vorhandene Klebereiweiß [<grch. koilia ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige