Wahrig Wissenschaftslexikon Weißklee - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Weißklee

Weiß|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 eine Art des Klees: Trifolium repens

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

neu|ro|psy|chisch  〈Adj.; Med.〉 die Zusammenhänge von Nervensystem u. Psyche betreffend

einkli|cken  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 etwas klickt ein rastet mit einem klickenden Laut ein II 〈V. refl.; hat〉 sich (in etwas) ~ 〈IT〉 mittels eines Mausklicks eine Verbindung herstellen ... mehr

Os|ter|lu|zei  〈f. 18; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Osterluzeigewächse (Aristolochiaceae), lianenartige Kletterpflanze: Aristolochia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige