Wahrig Wissenschaftslexikon welsch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

welsch

welsch  〈Adj.〉 1 den französischsprachigen Teil der Schweiz betreffend, aus diesem Teil stammend, dazu gehörend 2 〈veraltet〉 aus Welschland (Italien, Spanien od. Frankreich) stammend ● ~e Haube 〈Arch.〉 doppelt glockenförmig geschweifte Turmhaube [<mhd. wälhisch, wel(hi)sch ”romanisch, französisch, italienisch“ <ahd. wal(a)hisc ”romanisch“ <lat. Volcae = germ. *Walhos, ein keltischer Stammesname]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aids|test  〈[dz–] m. 1 od. m. 6〉 medizinische Untersuchungsmethode, um die Krankheit AIDS zu diagnostizieren

Brust|fell  〈n. 11; Anat.〉 die den Brustraum der Wirbeltiere innen auskleidende Membran: Pleura; →a. Rippenfell ... mehr

Nar|de  〈f. 19; Bot.〉 1 〈i. w. S.〉 eine wohlriechende Pflanze 2 〈i. e. S〉 Indische ~ Pflanze, aus deren Wurzel Nardenöl hergestellt wird: Nardostachys jatamansi ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige