Wahrig Wissenschaftslexikon Weltesche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Weltesche

Welt|esche  〈f. 19; unz.; nordgerm. Myth.〉 immergrüne Esche als Ausgangs– u. Mittelpunkt der Welt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|nis|kus  〈m.; –, –nis|ken〉 1 〈Anat.〉 scheibenförmiger Zwischenknorpel bes. des Kniegelenks 2 〈Phys.〉 gewölbte Oberfläche einer Flüssigkeit in einer engen Röhre ... mehr

Hand|lungs|fä|hig|keit  〈f. 20; unz.〉 Ggs Handlungsunfähigkeit 1 Fähigkeit, Möglichkeit, zu handeln, aktiv zu werden ... mehr

Mo|ment mu|si|cal  〈[mmã myzikal] n.; – –, –s –caux [–mã –ko]; Mus.〉 kurzes lyrisches Klavierstück ohne feststehende Form [frz., ”musikal. Augenblick(seinfall)“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige