Wahrig Wissenschaftslexikon Wert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Wert

Wert  〈m. 1〉 1 Preis, Kauf–, Marktpreis, Preis, den man beim Verkauf bekommen würde 2 Messgröße, Ergebnis einer Untersuchung 3 Geltung, Bedeutung, Wichtigkeit 4 〈meist Pl.〉 Einstellung, Haltung, die für ein Individuum, eine Gruppe od. die Gesellschaft als wichtig u. bestimmten Normen entsprechend angesehen wird 5 〈Philos.〉 die positive Bedeutung eines Subjekts od. Objekts im Verhältnis zu anderen ● einer Sache, einem Ereignis großen, keinen ~ beilegen, beimessen; das hat keinen ~ 〈umg.〉 das hat keinen Zweck, das ist nutzlos; den ~ eines Gegenstandes schätzen, festsetzen ● sich seines (eigenen) ~es bewusst sein; ethischer, moralischer ~; der geistige, ideelle ~ einer Sache; die Sammlung hat großen ~; innere ~e der Charakter (im Gegensatz zum Aussehen); deine Auskünfte haben für mich keinen ~; die kleinen, größeren ~e der Briefmarken, Spielkarten Briefmarken, Spielkarten, die je nach ihrem Aufdruck weniger od. mehr wert sind; der künstlerische ~ eines Werkes; materieller ~; im Krieg sind viele (unersetzliche) ~e vernichtet worden wertvolle Dinge, Kunstwerke, Bauten usw. ● an ~ gewinnen, verlieren; ~ auf etwas legen etwas für sehr wichtig halten; ~ auf Äußeres, auf Genauigkeit, Pünktlichkeit, Kleidung legen; ich lege ~ darauf, zu wissen …; die Grundstücke, Papiere sind im ~ gesunken, gestiegen; er besitzt Bilder im ~ von vielen 1.000 Euro; Muster ohneWarenprobe als Postsendung; ein Bild über, unter seinem (wirklichen) ~ verkaufen; sich unter ~ verkaufen 〈fig.〉 sich mit weniger zufriedengeben, als man aufgrund seiner Qualitäten eigtl. verdient; Bilder von einigem ~ [→ wert]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Kohl|scha|be  〈f. 19; Zool.〉 Kleinschmetterling, dessen Raupen auf der Unterseite von Kohlblättern leben u. diese zerfressen: Plutella maculipennis

My|dri|a|ti|kum  auch:  Myd|ri|a|ti|kum  〈n.; –s, –ka; Pharm.〉 pupillenerweiterndes Mittel ... mehr

Cross–over  auch:  Cross|over  〈[krsv(r)] n. 15; unz.; Genetik〉 = Crossing–over ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige