Wahrig Wissenschaftslexikon Weymouthskiefer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Weymouthskiefer

Wey|mouths|kie|fer  〈[wmðs–] f. 21; Bot.〉 nordamerikan. Kiefer mit weichen, langen Nadeln: Pinus strobus; oV Weimutskiefer [nach Thomas Thynne, Viscount of Weymouth, † 1714]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ex|ten|siv  〈Adj.〉 1 der Ausdehnung nach 2 räumlich ... mehr

Ahl|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 Frucht des Faulbaums

Strom|rich|ter  〈m. 3; El.〉 1 Gerät zum Umwandeln von Stromarten; Sy Stromwechsler ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige