Wahrig Wissenschaftslexikon Widerlager - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Widerlager

Wi|der|la|ger  〈n. 13〉 Bauteil, Fläche, auf der ein Bogen, Gewölbe od. eine Brücke aufliegt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Mau|er|ge|cko  〈m. 6; Zool.〉 häufigster Gecko aller Mittelmeerländer, der seine klebrigen Eier in Spalten festheftet: Tarentola mauritanica

an|or|ga|nisch  〈Adj.〉 Ggs organisch (2) 1 unbelebt, nicht von Lebewesen stammend, nicht durch Lebewesen entstanden ... mehr

zer|vi|kal  〈[–vi–] Adj.; Anat.〉 zum Hals, (bes.) zum Gebärmutterhals gehörig, zum Hals, Gebärmutterhals zu gelegen; →a. Cervix ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige