Wahrig Wissenschaftslexikon Widerstand - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Widerstand

Wi|der|stand  〈m. 1u〉 1 das Sichwidersetzen, das Sichentgegenstellen, Gegenwehr, Abwehr 2 〈kurz für〉 Widerstandsbewegung 3 Kraft, die einer Bewegung entgegenwirkt 4 〈El.〉 4.1 Materialeigenschaft, die angibt, inwieweit das Material den Stromfluss behindert  4.2 elektr. Bauelement, das den Stromfluss herabsetzt  ● den ~ aufgeben; jmds. ~ brechen, überwinden; (jmdm.) ~ leisten; den ~ organisieren ● aktiverW. mit Gewaltanwendung; bewaffneter ~; erbitterter, heftiger, verbissener, vergeblicher ~; passiverNichtbefolgung von Befehlen ohne Gewaltanwendung ● auf ~ stoßen; ~ gegen die Staatsgewalt W. gegen einen Vollstreckungsbeamten durch Drohung od. Gewalt; er ließ sich ohne ~ festnehmen; zum ~ aufrufen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Jung|brun|nen  〈m. 4〉 1 〈Myth.〉 Wunderquelle für ständige Jugend 2 〈fig.〉 Kraftquelle, aus der man neuen Lebensmut u. Schwung gewinnt; ... mehr

Exo|ske|lett  〈n. 11; Biol.〉 Außenskelett (z. B. Chitinhülle der Kerbtiere) [<grch. exo ... mehr

Hu|man|bio|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Lehre von der Entstehung u. der Lebensweise des Menschen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige